Posts

Posts mit dem Label "mexikanisch" werden angezeigt.

Beef Burritos

Bild
Shredded Beef Burritos
ein ganz leckeres Gericht das allerdings etwas Vorbereitungszeit braucht. Für meinen 1,5 Liter Slowcooker.

die Basis600 Rinderschmorbraten5 TL Texas Chili Gewürzmischung von Spicebar1 Zwiebel200 g Salsa-Sauce Beilagen und TopingEisbergsalatTomatenKäseFrühlingszwiebelnBalsamico-ZwiebelnLimettensaure SahneTacos oder Burritos 
Das Fleisch in einen Gefrierbeutel geben und mit der Gewürzmischung einreiben. Wenn ihr diese nicht habt könnt ihr natürlich auch eine selber machen. Schaut doch mal auf die Zutaten. 


Nun für acht Stunden in den Kühlschrank. Die Zwiebel in grobe Scheiben schneiden und in den Slowcooker legen. Das eingeriebene Fleisch darauf legen. Dann die Salsa Sauce darüber geben. Den Slowcooker auf "Low" schalten und schlafen gehen.


Am nächsten Morgen mal nachschauen. Nach ingesamt vierzehn Stunden sollte das Fleisch zerfallen. Mit Gabeln könnt ihr das Fleisch zerrupfen und noch etwas in der Sauce lassen. 

Dann die Topings zubereiten. Balsamico …

Casita Mexicana - September 2016

Bild
Casita Mexicana - September 2016
an einem Freitag Mittag habe ich mich ins Casita Mexicana in Pempelfort aufgemacht. Das Lokal ist ist innen schön eingerichtet und hat auch schöne Sitzplätze im Außenbereich. Es ist besonders am Abend recht beliebet und manchmal ist es schwierig einen Platz ohne Reservierung zu bekommen.

Ich habe mich für einen Burrito mit einem Softdrink für 7,5€ entschieden. Als Füllung hatte ich Huhn mit Mole Sauce.
Der Service war kompetent, fragte nach und war freundlich. Die Portion kam sehr zügig, in weniger als 10 Minuten, was gut für eine Mittagspause ist.

Die Portion war recht groß und macht euch satt auch wenn ihr richtig Hunger habt. Ich fand das das Hühnerfleisch zu klein geschnitten war und das dadurch der Burrito beim Zusammenrollen sehr kompakt wurde. Diese Mole war geschmacklich nicht meins, aber das empfindet ja jeder anders.


der Eingang

die Teerrasse


der Burrito