Posts

Posts mit dem Label "kalt" werden angezeigt.

Bärlauchbutter

Bild
Bärlauchbutter
Die Bärlauch Saison ist so kurz da muss man sie ausnutzen, eine Möglichkeit ist Bärlauchbutter. Die ist lecker und vielseitig einzusetzen.
60 g Butter40 g Bärlauch2 TL Parmesan3 TL Sahne3 TL OlivenölSalzPfefferWorcestershiresauceChiliflocken Bärlauch etwas mit dem Messer zerteilen, damit der Mixer es etwas einfacher hat und besser greifen kann. Butter zuvor auf Zimmertemperatur bringen. Alle Zutaten in den Mixer und mixen. Abschmecken und würzen. Dann in ein Dose füllen und kalt stellen. So einfach.
Tip: Wenn ihr die Butter nicht zügig aufbrauchen wollt oder könnt, dann einfrieren.


Dann bereitstellen


Sieht nicht nur gut aus ist auch lecker.

Kräuterbutter

Bild
Kräuterbutter
Kräuterbutter selber machen ist ganz einfach und ist besser als die gekaufte ist diese allemal.

ButterKnoblauchfrische KräuterSalzPfefferRapsölWorcestershiresauceTabasco
Bewusst keine Mengenangaben, bereitet es nach Gefühl zu. Bei den Kräutern könnt ihr nehmen was ihr so da habt, klassisch sind Petersilie und Schnittlauch, aber auch Basilikum oder etwas Salbei passen.



Butter Zimmertemperatur annahmen lassen, Kräuter fein hacken, Knoblauch durch die Presse jagen. Alle Zutaten mischen und abschmecken. Auf keinen Fall die Worcestershiresauce vergessen, so wird der Geschmack noch einmal angehoben. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.



Passt zu so vielen Gerichten

Fleischsalat

Bild
Fleischsalat
Ein deutscher Klassiker etwas anders zubereitet. Bewusst ohne Mengenangaben.
FleischwurstGewürzgurkenSpitzpaprikaJoghurt Mayonnaise DipKapern ConfitSenfessigweißer BalsamicoSalzPfeffer
Den Essig und die Kapern-Creme bekommt ihr bei Inka & Mehl auf dem Carlsplatz.



Den Spitzpaprika schälen, denn die Schale von der Paprika ist unverdaulich.  Nehmt am besten einen Sparschäler, dann in feine Streifen schneiden. Die Gewürzgurken in kleine Stücke schneiden. Beides in eine Schüssel geben. Dann auch die Fleischwurst in mundgerechte Streifen schneiden und auch in die Schüssel legen, vermischen.
Nun wird gewürzt. Als erstes den Joghurt Mayonnaise Dip und das Kapern Confit dazu geben und alles unterziehen. Dann den Senfessig und den milden Essig hinzufügen. Salzen und Pfeffern. Alles gut verrühren. Dann eine Stunde ziehen lassen.



Vor dem Servieren noch etwas Schnittlauch hacken und dazu geben. Nochmals Abschmecken und wenn nötig nachwürzen.


Dazu etwas dunkles Brot servieren.




lecke…

Amuse-Gueule à la Brasserie Hülsmann

Bild
Amuse-Gueule à la Brasserie Hülsmann
Diesen Gruß aus der Küche bekomme ich immer wenn ich in der Brasserie Hülsmann essen gehe. Übrigens eines meiner Lieblings Restaurants, wie ihr an meinen vielen Besuchen Festellen könnt. 

Dieses Amuse-Gueule ist so einfach das man es auch problemlos Zuhause zubereiteten kann. Die Bilder zeigen eine "Portion", die Anzahl kann man jedoch beliebig skalieren.
MöhreGurkeButterSalzBaguette das ist alles. Möhre in Streifen schneiden. Die Gurke könnt ihr schälen oder auch nicht, kommt auf die Qualität an. Gurke vom wässrigen Kern mit einem Löffel befreien und ebenfalls in Streifen schneiden.


Beides anrichten, dazu Butter mit Salz zum Baguette reichen.


die Referenz

Wein und Wasser gab es natürlich auch zuhause, haben es aber nicht auf das Foto geschafft

immer wieder lecker


Skrei Ceviche

Bild
Skrei Ceviche
Das war der letzte Winter Kabeljau dieser Saison. Auch kalt macht er sich wunderbar und das bei immer schöneren Wetter. Arbeit macht das Gericht kaum und ist doch so lecker, für eine Portion

60 g Skrei1/3 Avocado1 Chili1/2 rote Zwiebel1/2 kleine Blutorange 1 Limette5 Kirschtomaten PetersilieSalz
Limette auspressen, Filets der Blutorange herausschneiden und den Saft auffangen. Avocado schälen und dünn aufschneiden, mit etwas Limettensaft benetzen. Chili klein hacken. Kirschtomaten  halbieren. Zwiebel in Scheiben schneiden. Skrei etwas anfrieren, so eine knappe halbe Stunde, dann in dünne Scheiben schneiden. Den Fisch in tiefe Teller legen und mit dem Zitrussaft benetzen. Dadurch gart der Fisch. Ebenso Kirschtomaten, Zwiebel, Chili, Avocado und die Filets von der Orange dazu geben. Mit etwas Salz würzen.



Eine halbe Stunde ziehen lassen. Petersilie oder alternativ Koriander darüber streuen.



leckerer Fisch, kalt genossen

Kerbelknolle

Bild
Kerbelknolle
Kennt ihr Kerbelknollen? Ich kannte sie zuvor auch nicht und habe sie auf dem Carlsplatz gefunden. Leider sind sie recht teuer, denn der Kilopreis liegt so bei 30€.

Die Knollen lassen sich vielfältig zubereiten und lassen sich auch roh verzehren. Daher habe ich mit für ein ganz einfache Rohspeise entschieden.

Für eine Portion als kleine Vorspeise oder als Gruß aus der Küche.

1 Kerbelknolle (ca. 45g)SalzPfeffer (Mr. Nicepeffer)Trüffelöl (Bio aus Italien)weißer Balsamico (Prelibato)

Die Kerbelknolle mit dem Sparschäler schälen und dann in dünne Scheiben hobeln. Auf einen Teller legen. Nun leicht Salzen und Pfeffern, ein klein wenig weißer Balsamico und nun einige Tropfen Trüffelöl darüber geben.


Die Knollen schmecken frisch aber dennoch leicht süßlich, dazu als Gegenspieler der Pfeffer, der milde Essig und der leichte Trüffelgeschmack sind eine ehrliche Kombination.



leckerer Auftakt

Gurke mit Räucherfisch

Bild
Gurke mit Räucherfisch
Kann als Auftakt eines Menüs durchgehen oder auch mal so zwischendurch als Snack. Für eine Vorspeise oder 3 Amuse-Gueule.

GurkeSalzPfefferFrischkäseSenfkaviarRäucherforelleSchnittlauchChiliflocken
Gurke in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Frischkäse und darauf Senfkaviar geben. Räucherfisch rollen und darauf legen. Mit fein gehacktem Schnittlauch und Chiliflocken bestreuen.



Dann servieren







ein leckerer Snack


Thunfisch Sashimi "new Style"

Bild
Thunfisch Sashimi "new Style"
Inspiriert hatte mich ein Besuch im Olio, ein wenig muss ich noch daran arbeiten, aber es entwickelt sich in die richtige Richtung. Im Olio war es auch Lachs und kein Thunfisch und auch diese Variante ist lecker. Für eine Portion.

Thunfisch in Sashimi QualitätSoja SauceYuzo SauceKresseBlühten
der Thunfisch darf nicht ganz kalt sein, ich finde er ist besser wenn er Körpertemperatur hat. Dazu im Grill etwas erwärmen.
Soja und Yuzo Sauce mischen und in eine Schale geben. Den Thunfisch in Scheiben schneiden und in die Schale legen. Mit Kresse und Blühten bestreuen.

Update: Von einem Leser erhielt ich via Facebook die Idee in die Sauce etwas "geraspelten frischen Ingwer" hinzu zugeben. Das hatte er so in Barcelona kennen gelernt. Muss ich beim nächsten mal ausprobieren. 


Dann servieren...


dazu einen tollen Wein, vorzüglich ein Riesling. Ich habe einen Acham-Magin Pechstein GG von 2015 ausgewählt. Bekommt ihr z.B. bei Concept Riesling auf dem C…

Steinpilz Creme

Bild
Steinpilz Creme
Aus der venezianischen Küche gibt es es heute eine Creme aus Steinpilzen. Macht etwas Arbeit, aber lohnt sich und kann sowohl warm als auch kalt genossen werden.

für 2 Portionen
10 g getrocknete Steinpilze1 Schalotte1 Knoblauchzehe1/4 Bund Petersilie 1/2 El Butter30 ml PilzflüssigkeitSalzPfeffer1 Ei (M)50 ml SahneButter für Förmchen2 Förmchen a 200 ml Steinpilze in eine Schüssel geben, warmes Wasser darüber schütten und eine halbe Stunde quellen lassen. Dann die gequollen Pilze aus dem Wasser nehmen, Wasser nicht wegschütten. Pilze klein scheiden, ebenso die Schalotte klein schneiden. Den Knoblauch durch die Presse jagen. Petersilie fein hacken.


Butter in einem Topf schmelzen dann Schalotte, Knoblauch und Pilze dazu geben und andünsten. Petersilie untermischen. Von der Pilzflüssigkeit 30 ml abmessen und in den Topf schütten. Salzen und Pfeffern, nun bei geringer Hitze zugedeckt eine halbe Stunde schmoren.


Die Pilz-Zwiebel-Mischung mit einem Mixer fein pürieren. Das Ei …