Posts

Posts mit dem Label "Rezept" werden angezeigt.

Harzer Käsesalat

Bild
Harzer Käsesalat
gesehen bei Eat Smarter, etwas abgewandelt. Reicht für 2 bis 3 Portionen.

die Apfelmarinade90 ml naturtrüber Apfelsaft1 EL Senfkörner1 TL Rohrzucker2 EL Apfelessig1/2 TL SalzPfeffer2 EL Rapsöl
der Salat150 g Rettich2 kleine rote Zwiebeln200 g Harzer Käse1 Peperoni 1 Bund SchnittlauchKopfsalatblätter

Apfelsaft, Senfkörner, Zucker, Essig und Salz in einen Topf geben, aufkochen und um die Hälfte reduzieren lassen. Dann Öl und Pfeffer dazu geben und gut mischen. Abkühlen lassen.


Rettich und Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Peperoni in feine Ringe schneiden. Den Harzer ebenfalls in Scheiben schneiden (ganz so dünn geht das nicht). Alles in eine Schüssel geben.


Nun die abgekühlte Marinade darüber geben und eine Viertelstunde ziehen lassen.


Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und über den Salat geben. Mit Blättern von Kopfsalat servieren.





richtig lecker

Okroschka

Bild
Okroschka 
Kalte russische Suppe. Zutaten für 2 bis 3 Portionen:


3 kleine Kartoffeln (200 g)1 Ei8 Radieschen1/3 Salatgurke3 Frühlingszwiebeln100 g Fleischwurst1 TL Senf1 TL MeerrettichSalzPfeffer500 ml Kefir2 EL milder EssigZitronensaft (optional)1 EL saure Sahne500 ml Mineralwasser 1/2 Bund Dill

Kartoffeln kochen und pellen, auskühlen lassen. Ei(er) hard kochen, abschrecken und auskühlen lassen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Gurke und und Radieschen in feine Würfel schneiden oder raspeln. Ebenso die Kartoffeln und die Fleischwurst würfeln.
Eier Halbieren und das Gelbe vom Weißem trennen. Das Weiße der Eier fein würfeln und zu dem Gemüse geben.


Die Eigelbe in eine kleine Schüssel geben und zerkleinern. Dann dazu Senf, Meerrettich geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Schuss Kefir dazu geben und einer Paste verrühren.



Nun zum Gemüse die Paste, den Kefir, saure Sahne und Wasser geben. Alternativ Ayran dann mit weniger Wasser. Alles durchrühren und nochmals mit Essig,…

Gefüllte Pilze

Bild
Gefüllte Pilze
Leckere gefüllte Pilze aus dem Backofen.

große ChampionsNduja (z.B. von Lettinis)ZwiebelnKnoblauchParmesanKräuter GarniturBasilikumParmesan
Die Stengel der Pilze rausschneiden und etwas zerkleinern. Zwiebeln in Stücke und Knoblauch in Scheiben schneiden. Alles in den Mixer geben und zerkleinern. Nun ebenfalls die Nduja, das ist eine italienische Streichsalsiccia in den Mixer geben. Wenn ihr mögt noch einige wenige Kräuter dazu geben, ob frische oder getrocknete bleibt euch überlassen. Aber seit vorsichtig die Nduja ist schon sehr würzig. Wieder alles mixen, sollte die Masse zu fest sein, dann einen kleinen Schluck Wasser zu der Masse geben, das hilft dem Mixer bei der Arbeit, er soll ja durchdrehen ;-).


Die Masse in die ausgehölten Pilze geben. Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Pizza auf mittlere Schiene geben. Legt die Pilze am Besten auf Backpapier damit ihr es mit dem Reinigen einfacher habt, wenn etwas von der Füllung überläuft. Die Pilze bleiben nun für 30 M…

Spaghetti Carbonara

Bild
Spaghetti Carbonara
Gerade bei diesem Gericht sind die Mengenangaben nur ganz grobe Richtlinien. Pro Portion:

120 g Spaghetti80 g Panschetta20 g Parmesan20 g Pecorino1 Schalotte 1 - 2 KnoblauchzehenPetersilie Weißwein2 Eigelb
Panschetta und Schalotte in dünne Streifen schneiden, Knoblauch und Petersilie fein hacken. Beide Käse reiben.


Schalotte anbraten und Panschetta cross anbraten, kuru vor Ende Knoblauch dazu geben. Mit etwas Weißwein ablöschen. Ei trennen, wir brauchen nur das Eigelb. Nudeln kochen.

Nudeln in die vorgewärmten Schüssel geben, gebratenen Panschetta, Schalotte und Knoblauch und viel Petersilie dazu geben, etwas Nudelwasser hinzu fügen, Eigelb schnell unter ziehen und mischen.



Erst jetzt den Käse darüber geben und leicht unterheben.



in tiefe Teller geben und noch etwas Parmesan darüber geben.


so etwas von lecker, ein echtes Wohlfühlgericht