Posts

Posts mit dem Label "Frühstück" werden angezeigt.

Spiegeleier festlich

Bild
Spiegeleier festlich Wenn es mal festlich werden soll, hier die Luxusvariante eines Spiegeleis. Man nehme:

EierButterTrüffelbutterSalzSchnittlauchKaviarTrüffel
In einer beschichteten Pfanne Butter flüssig werden lassen, noch etwas Trüffelbutter untermischen. Die frischen Eier aufschlagen, in die Pfanne gleiten lassen und braten bis das Eiklar (das Weiße) stockt, nicht weiter.
Das Ei auf einen Teller geben, salzen. Etwas Schnittlauch klein schneiden und das Spiegelei bereuen. Einen Klecks Kaviar auf das Ei geben und zum krönenden Abschuss Trüffel über das Ei hobeln.


da schmeckt das Frühstück gleich wie im Urlaub

Shakshuka

Bild
Shakshuka
Nachdem Shakshuka in letzter Zeit alle gekocht hatten, musste ich es auch mal ausprobieren. Ich denke mal es kam durch Kitchen Impossible.
Als ich es mir angeschaut hatte fand ich das es einige Gemeinsamkeit mit einem Gericht hat, das ich vor knapp zwei Jahren gekocht habe: Eier im Fegefeuer. Nur sind die Gewürze dieses mal ganz anders, aber die Grundidee ist die Gleiche.
Die Mengenangaben sind gerade bei diesem Gericht nur eine grobe Richtschnur, Abschmecken heißt es. Für eine kleine Portion:


1 Frühlingszwiebel (nur weißer Teil)1 Knoblauchzehe1/2 ChiliOlivenöl1 TL Harissa1 TL Tomatenmark200 ml passierte TomatenPaprikapulver geräuchertPaprikapulver scharfRas el-HanoutKreuzkümmelSalzPfefferMozzarella (optional)1 EiPetersilie

Frühlingszwiebel, Knoblauchzehe und Chili in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch und Chili bei mittlerer Hitze anbraten. Tomatenmark und Harissa dazu geben und etwas braten lassen. Hitze reduzieren und passierte T…

Hector & Tilda - Juli 2016

Bild
Hector & Tilda - Juli 2016 Ein neuer Laden für Frühstück und Mittagessen das Hector & Tilda hat Ende Juli in Düsseldorf aufgemacht. Es gibt Smoothies, Overnight Oats, kleine Schnittchen und auch weiteres gesundes Food. Netter kleiner Laden. Ich habe einen leckeren Pfirsich-Kurkuma Smoothie mit Kokussaft für 6€ getrunken. Schaut doch mal rein.


ein Blick in den Laden



die Smoothie Mixer


hat gut geschmeckt

Süßkartoffel Muffins

Bild
Süßkartoffel Muffins
abgewandelt aus Jamie Oliver’s Kochbuch “Superfood für jeden Tag”.
Für 6 kleine Muffins

200 g Süßkartoffeln1-2 Frühlingszwiebeln1 Chileschote2 große EierSalzPfeffer1 EL körniger Frischkäse80 g Vollkornmehl1 gestrichener TL Backpulver15 g ParmesanCashewnüsse 
Süßkartoffeln raspeln, Frühlingszwiebel und Chili in dünne Ringe schneiden. Süßkartoffelmasse, die Frühlingszwiebeln und die Hälfte der Chili in einer Schüssel mischen. Die Eier, den Frischkäse, das Mehl und das Backpulver dazu geben. Den Parmesan reiben und den größten Teil dazu geben. Salzen und Pfeffern und alles gut mischen.


Die Masse auf die Muffen-Formen verteilen, ich nehme eine Silikon Form, damit klebt nichts fest. Mit den restlichen Chilis und dem restlichem Parmesan bestreuen. Ebenso einige Nüsse oder einige Sonnenblumenkerne auf die Muffins geben.


Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Muffins auf der untersten Schiene im Ofen für 45 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen. Dann Herausnehmen, ggf. den…

Omelett Asia Style

Bild
Omelett Asia Style
ein kalorienarmes und dennoch leckeres Gericht. Für 2 Omeletts

2 Eier1 EL Sojasauce1 TL Currypulver1 TL IngwerpulverPfefferButter
die Füllung125 g Tofu1/2 Zucchini2 Stangen Frühlingszwiebeln1 Große Möhre1 EL SojasauceSalzChilipulver 
die DekorationSojasauceChilifloken 

Tofu in feine Streifen schneiden. Möhren fein schneiden oder raspeln. Zucchini in Würfel schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden. Den Tofu in Öl von allen Seiten anbraten. Wenn der Tofu leicht braun ist das Gemüse und die Sojasauce sowie Salz und Chilepulver dazu geben. Für 6 bis 8 Minuten dünsten. In eine Schüssel geben und warm stellen. Ebenso Teller vorwärmen.


Eier aufschlagen und Sojasauce sowie Curry, Ingwer, Pfeffer dazu geben. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und zwei Omeletts braten.


Auf die vorgewärmten Teller ein Omelett geben. Etwas Füllung auf eine Hälfte geben. Mit etwas Sojasauce und  Chilifloken dekorieren. Das Omelett umklappen.


leckeres Frühstück


Spiegelei auf Scheiben & Würfeln

Bild
Spiegelei auf Scheiben & Würfeln
ein leckeres Spiegelei auf eine etwas andere Art geniessen

EiKnoblauchzeheChillischoteSilberzwiebelnKräuterBauchspeck
Knoblauchzehe und Silberzwiebeln in feine Scheiben schneiden. Kräuter grob hacken. Chillischote, nur eine halbe nehmen, fein würfeln. Bauchspeck würfeln. Ei aufschlagen. Einen Teller vorwärmen.


In einer Pfanne bei geringer Hitze alle Zutaten, außer dem Ei, nach und nach anrösten und auf Küchenkrepp vom Öl bzw. Fett befreien. In der Pfanne bei geringer Hitze mit ganz, ganz wenig Öl alle Zutaten nochmal warm werden lassen, dann das Ei hineingeben, Herd ausschalten. Den vorgewärmten Teller als Deckel geben und eine bis zwei Minuten warten. Das Ei sollte alle Zutaten umschlossen haben. Nun auf den vorgewärmten Teller gleiten lassen, Salzen und Pfeffern.


das Ei ist würzig und lecker

Rührei gedämpft

Bild
Rührei gedämpft
Rührei nach Heston Blumenthal. Ein weicheres Rührei hatte ich zuvor noch nie.

zwei Eierein TL Rührei Gewürz von Just Spices (oder nehmt was euch schmeckt)ein Schuss Sahneein Schuss Milchein kleines Stück Butter für das Topping milder Essig braune ButterSchnittlauchZwiebelsprossen
Eier würzen und mit etwas Sahne, Butter und Milch und in einer Schüssel über einem Wasserbad (75°C) ca. 30 Minuten erwärmen. Hin und wieder rühren und die Konsistenz prüfen. Je nachdem wie gut ihr die Temperatur kontrollieren könnt, kann auch schneller gehen oder länger dauern. Aber erhöht die Temperatur nicht zu stark, sonst werdet ihr um das Geschmackserlebnis betrogen.


Herausnehmen auf einen Teller geben. Mit Essig und brauner Butter beträufeln und mit Schnittlauch und Zwiebelsprossen garnieren.


Wie gesagt, dass ist soooo weich und lecker.

Wachtelei mit Trüffelbutter

Bild
Wachtelei mit Trüffelbutter Leckerer kleiner Bissen.
WachteleiToastTrüffelbutterTeriyaki BeefSchnittlauch
Ein Stück Toast auf den Löffel legen. Trüffelbutter erhitzen und Wachtelei darin als Spiegelei braten. Das Ei auf den Toast legen. Etwas Salzen. Ein oder zwei kleine Stücke Beef dazu legen. Mit fein geschnittenen Schnittlauch garnieren.


Mit einem Bissen sind sie weg.  Lecker

Porridge II

Bild
Porridge II Etwas Warmes zum Frühstück. Dies ist eine weitere Variante. Eine Andere findet ihr hier.

3 Teile Wasser1 Teil Haferflocken1 TL Salz ToppingRote Zwiebel Marmelade
Das Wasser zum kochen bringen. Die Haferflocken hinein rieseln lassen. Köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, dabei mit einem Holzlöffel stetig rühren. In eine Schale geben und etwas Rote Zwiebel Marmelade oben drauf geben. So wird es etwas herzhaft.


Lecker

Porridge I

Bild
Porridge I
Mal etwas andres zum Frühstück. Es gibt wahrscheinlich unendlich viele Varianten. Hier ist eine von vielen:

Basis40 g Haferflocken100 ml Wasser100 ml Milch1 Priese Salz ToppingObst z.B. Feige oder PflaumenWallnüsse Pekmez  
In einen Topf Wasser und Milch geben. Haferflocken und Salz dazu geben. Bei geringer Hitze 10 bis 15 erwärmen bis die Flocken zu einem Brei aufgequollen ist. Den fertigen Brei in eine Schale geben. Die Pflaumen und die Nüsse auf den Brei geben. Mit etwas Pekmez beträufeln.


Lecker