Posts

Posts mit dem Label "Eier" werden angezeigt.

Spiegeleier festlich

Bild
Spiegeleier festlich Wenn es mal festlich werden soll, hier die Luxusvariante eines Spiegeleis. Man nehme:

EierButterTrüffelbutterSalzSchnittlauchKaviarTrüffel
In einer beschichteten Pfanne Butter flüssig werden lassen, noch etwas Trüffelbutter untermischen. Die frischen Eier aufschlagen, in die Pfanne gleiten lassen und braten bis das Eiklar (das Weiße) stockt, nicht weiter.
Das Ei auf einen Teller geben, salzen. Etwas Schnittlauch klein schneiden und das Spiegelei bereuen. Einen Klecks Kaviar auf das Ei geben und zum krönenden Abschuss Trüffel über das Ei hobeln.


da schmeckt das Frühstück gleich wie im Urlaub

Eier Wissenswertes

Bild
Eier auf Frische prüfen Eier sind tolle Lebensmittel und sie sind bis 28 Tage nach dem Legedatum haltbar. Aber wie findet man heraus, ob die Eier im Kühlschrank noch gut sind?

Der Wasserglas Test Ein Wasserglas mit kalten Wasser füllen. Das Ein vorsichtig hineinlegen.
Dann kann es folgende Ergebnisse geben:

Das Ei bleibt am Boden liegen (Bild 1)
➤ dann ist es noch frisch

Das bleibt am Boden, richtet sich jedoch auf (Bild 2)
➤ dann ist es schon etwas älter und sollte bald gegessen werden

Das Ei steigt nach oben
➤ dann ist das Ei verdorben

Der Grund dafür ist: Nach dem Legen befindet sich nur eine kleine Luftblase im Ei. Mit der Zeit verdunstet Wasser aus dem Ei durch die Schale und weitere Luft dringt ein.


Der Hören Test Das Ei neben das Ohr halten und schütteln

Es ist kein Geräusch zu hören
➤ dann ist das Ei frisch

Es ist eine Art Glucksen zu hören
➤ dann ist das Ei verdorben

Der Aufschlagen Test Ei wie gewohnt aufschlagen

Das Eiklar ist dickflüssig und der Dotter ist nach oben gewöl…

Shakshuka

Bild
Shakshuka
Nachdem Shakshuka in letzter Zeit alle gekocht hatten, musste ich es auch mal ausprobieren. Ich denke mal es kam durch Kitchen Impossible.
Als ich es mir angeschaut hatte fand ich das es einige Gemeinsamkeit mit einem Gericht hat, das ich vor knapp zwei Jahren gekocht habe: Eier im Fegefeuer. Nur sind die Gewürze dieses mal ganz anders, aber die Grundidee ist die Gleiche.
Die Mengenangaben sind gerade bei diesem Gericht nur eine grobe Richtschnur, Abschmecken heißt es. Für eine kleine Portion:


1 Frühlingszwiebel (nur weißer Teil)1 Knoblauchzehe1/2 ChiliOlivenöl1 TL Harissa1 TL Tomatenmark200 ml passierte TomatenPaprikapulver geräuchertPaprikapulver scharfRas el-HanoutKreuzkümmelSalzPfefferMozzarella (optional)1 EiPetersilie

Frühlingszwiebel, Knoblauchzehe und Chili in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch und Chili bei mittlerer Hitze anbraten. Tomatenmark und Harissa dazu geben und etwas braten lassen. Hitze reduzieren und passierte T…

Omelett Asia Style

Bild
Omelett Asia Style
ein kalorienarmes und dennoch leckeres Gericht. Für 2 Omeletts

2 Eier1 EL Sojasauce1 TL Currypulver1 TL IngwerpulverPfefferButter
die Füllung125 g Tofu1/2 Zucchini2 Stangen Frühlingszwiebeln1 Große Möhre1 EL SojasauceSalzChilipulver 
die DekorationSojasauceChilifloken 

Tofu in feine Streifen schneiden. Möhren fein schneiden oder raspeln. Zucchini in Würfel schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden. Den Tofu in Öl von allen Seiten anbraten. Wenn der Tofu leicht braun ist das Gemüse und die Sojasauce sowie Salz und Chilepulver dazu geben. Für 6 bis 8 Minuten dünsten. In eine Schüssel geben und warm stellen. Ebenso Teller vorwärmen.


Eier aufschlagen und Sojasauce sowie Curry, Ingwer, Pfeffer dazu geben. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und zwei Omeletts braten.


Auf die vorgewärmten Teller ein Omelett geben. Etwas Füllung auf eine Hälfte geben. Mit etwas Sojasauce und  Chilifloken dekorieren. Das Omelett umklappen.


leckeres Frühstück


Spiegelei auf Scheiben & Würfeln

Bild
Spiegelei auf Scheiben & Würfeln
ein leckeres Spiegelei auf eine etwas andere Art geniessen

EiKnoblauchzeheChillischoteSilberzwiebelnKräuterBauchspeck
Knoblauchzehe und Silberzwiebeln in feine Scheiben schneiden. Kräuter grob hacken. Chillischote, nur eine halbe nehmen, fein würfeln. Bauchspeck würfeln. Ei aufschlagen. Einen Teller vorwärmen.


In einer Pfanne bei geringer Hitze alle Zutaten, außer dem Ei, nach und nach anrösten und auf Küchenkrepp vom Öl bzw. Fett befreien. In der Pfanne bei geringer Hitze mit ganz, ganz wenig Öl alle Zutaten nochmal warm werden lassen, dann das Ei hineingeben, Herd ausschalten. Den vorgewärmten Teller als Deckel geben und eine bis zwei Minuten warten. Das Ei sollte alle Zutaten umschlossen haben. Nun auf den vorgewärmten Teller gleiten lassen, Salzen und Pfeffern.


das Ei ist würzig und lecker

Eier im Fegefeuer

Bild
Eier im Fegefeuer
Wenn man abends nach Hause kommt und noch ein wenig Hunger vor dem Schlafengehen hat, ist der Snack genau das Richtige. Passt auch zum Brunch. Für einen kleinen leckeren Snack

1 kleine Knoblauchzehe1/2 Chilli1 große Tomate 1 TL Tomatenmark1 TL Tomatenketchup1 EiParmesanKräuter der Provencefrisches Brot zum Eintunken
Tomate häuten und in grobe Stücke schneiden, Strunk entfernen.
Olivenöl in der Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen, kleingehackte Chilischote und Knoblauchzehe kleingehackt dazu geben. Andünsten. De Knoblauch darf nicht dunkel werden. Ebenso das Tomatenmark in die Pfanne geben. Die Tomaten auch in die Pfanne geben. Dann einen Schluck Wasser und den Ketchup dazu geben. Mit Salz und Pfeffer sowie Kräuter der Provence würzen. Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln. Dann nochmals abschmecken und ggf. Nachwürzen. Es sollte eine sämige Konsistenz entstanden sein.


Herd abschalten oder auf kleinste Stufe stellen. Nun das Ei direkt auf die Tomaten geben und mit Pa…