Posts

Posts mit dem Label "Burger" werden angezeigt.

Räucherlachs Burger

Bild
Räucherlachs Burger
Heute habe ich einen leckeren kalten Burger für euch. Für eine Portion

Burger-Bun (von Bäcker Schüren)Joghurt Mayonnaise DipSalat (vom Bauernmarkt)Balsamico Dressing Räucherlachs (vom Bauernmarkt)GremolataSenfKetchup (von Löffelweise)Sojasauce
Die Burger Bun etwas rösten. Die untere Hälfte des Burger-Bun mit Joghurt Mayonnaise Dip bestreichen. Salat darauf geben und Dressing darüber geben. Dann den Lachs darauf legen und mit Gremolata bestreuen. Die obere Hälfte des Burger-Bun mit einer Mischung aus Senf, Ketchup und Soja Sauce bestreichen. Fertig ist der Burger.


Das war es mit der Zubereitung, nun geht es anschließend an das Geniessen.




leckerer Burger


Pulled Beef Burger

Bild
Pulled Beef Burger
Ein lecker Burger mit pulled Rindfleisch dazu pulled Chinakohl. Sozusagen zerzupfet und zerzupfet. Aus Resten zusammengestellt. Lecker.

Burger Bun (von Schüren)pulled Beef (von meinen Shredded Beef Burritos)Salatblatt (vom Balkon)Gurken (von der Kräuterhexe)Ketschup (von Löffelweise)Senf (ABB-Senf)Beilage (pulled Chinakohl)

Ich hatte noch Rindfleisch von meinem Shredded Beef Burritos übrig. Also das Beef im Topf erwärmen und das Bun anrösten. Dann nach Belieben belegen. Dazu den super leckeren pulled Chinakohl servieren.




eine tolle und sehr leckere Kombination


Thunfisch Burger

Bild
Thunfisch Burger
mal eben einem leckeren Burger aus Thunfisch gebaut
als Zutaten je Burger braucht ihr

TunfischSoja SauceSalzPfefferSesam KörnerSoja SauceBurger Bun (selber machen oder von Schüren)1 TL Wasabi Creme1 TL JoghurtRuccolarote ZwiebelnDill für die Creme Wasabi Creme und Joghurt mischen und gut verrühren. die Buns durchschneiden und kurz anrösten. Auf die untere Hälfte des Buns die Creme streichen, darauf den Rufcola geben.
Die roten Zwiebeln in Scheiben schneiden und anbraten. Din Thunfisch mit Salz, Pfeffer, Soja Sauce und Sesam würzen und bei mittlerer Hitze anbraten. Wenn der Fisch von außen angebraten ist, der innen noch roh ist, ihn auf den Rufcola geben. Darauf die angebratenen Zwiebeln geben.
Obere Hilfe des Buns darauf geben und mit einem Holzpieß fixieren.

die Basics 

die vorbereiten Zutaten

zwei schöne Steaks schneiden 

etwas von der Wsabi Creme  auf dem Bun

Ruccola darauf

den Thunfisch in Sesam anbraten

auf den Bun legen und etwas Zwiebel darauf

dann servieren

si…

Handkas Burger

Bild
Handkas Burger
für eine leckere Portion

die Vorbereitung170 g Handkäse1 Zwiebel20 ml Weißweinessig15 ml Apfelessig20 ml Rapsöl1 TL KümmelsaatSalzPfeffer
die Creme1 TL Knoblauch-Creme1 EL Joghurt1 TL Kümmelsaat1/2 TL Chiliflocken
das FinaleBun (von Schüren)2 ApfelscheibenButterSalatSchnittlauch

Kümmelsaat im Mörser zerstoßen. Zwiebel in kleine Würfel hacken. Zwiebel blanchieren. Handkäse in Scheiben schneiden. Marinade aus Weißweinessig, Apfelessig und Rapsöl sowie dem zerstoßenen Kümmelsaat herstellen. In eine Schale den Käse und die abgekühlten Zwiebel geben. Marinade darüber geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für einen Tag in den Kühlschrank stellen und so gut durchziehen lassen.



Wieder Kümmelsaat im Mörser zerstoßen. Für die Creme alle Zutaten mischen.
2 Apfelscheiben in Butter anbraten. Schnittlauch fein schneiden. Den Handkäse etwas abtropfen lassen.
Die Buns auf der Innenseite toasten. Beide Seiten je mit der Creme bestreichen und dann mit Salat belegen. Eine Apfelsche…

Cheeseburger

Bild
Cheeseburger
Ich habe mal wieder einen leckeren Burger gebaut. Dazu habe ich Buns von der Bäckerei Schüren verwendet, denn die werden nun jedes Wochenende frisch bei Schüren angeboten. Ein gutes Bun ist ein wichtiger Bestandteil von einem leckeren Burger.


Ansonsten benötige ich für einen Burger

200 g RinderhackSalzPfefferZwiebelMehlGewürzgurkeBauchspeckStrauchtomatenCedderBurgerbunSafran-CremePflücksalatKetschupJalapeño (optional)
Das Rinderhack mit Salz und Pfeffer würzen und dann zu Patty formen. Etwa eine halbe Stunde ruhen lassen.
Zwiebel in Scheiben schneiden und etwas mit Mehl betäuben und dann in heißem Öl braten. Die Strauchtomate in Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Den Bauchspeck cross anbraten.


Nun müsst ihr etwas auf das Zeitmanagement achten.
Backofen auf 180°C vorheizen. Dann in einer Pfanne das Patty in Rapsöl von beiden Seiten anbraten und im Ofen rund 10 Minuten gar ziehen lassen. 2 Minuten vor Ende der Garzeit den Käse auf das Patty legen.



Z…