Posts

Posts mit dem Label "Amuse-Gueule" werden angezeigt.

Kerbelknolle

Bild
Kerbelknolle
Kennt ihr Kerbelknollen? Ich kannte sie zuvor auch nicht und habe sie auf dem Carlsplatz gefunden. Leider sind sie recht teuer, denn der Kilopreis liegt so bei 30€.

Die Knollen lassen sich vielfältig zubereiten und lassen sich auch roh verzehren. Daher habe ich mit für ein ganz einfache Rohspeise entschieden.

Für eine Portion als kleine Vorspeise oder als Gruß aus der Küche.

1 Kerbelknolle (ca. 45g)SalzPfeffer (Mr. Nicepeffer)Trüffelöl (Bio aus Italien)weißer Balsamico (Prelibato)

Die Kerbelknolle mit dem Sparschäler schälen und dann in dünne Scheiben hobeln. Auf einen Teller legen. Nun leicht Salzen und Pfeffern, ein klein wenig weißer Balsamico und nun einige Tropfen Trüffelöl darüber geben.


Die Knollen schmecken frisch aber dennoch leicht süßlich, dazu als Gegenspieler der Pfeffer, der milde Essig und der leichte Trüffelgeschmack sind eine ehrliche Kombination.



leckerer Auftakt

Gurke mit Räucherfisch

Bild
Gurke mit Räucherfisch
Kann als Auftakt eines Menüs durchgehen oder auch mal so zwischendurch als Snack. Für eine Vorspeise oder 3 Amuse-Gueule.

GurkeSalzPfefferFrischkäseSenfkaviarRäucherforelleSchnittlauchChiliflocken
Gurke in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Frischkäse und darauf Senfkaviar geben. Räucherfisch rollen und darauf legen. Mit fein gehacktem Schnittlauch und Chiliflocken bestreuen.



Dann servieren







ein leckerer Snack