Posts

Posts mit dem Label "2018" werden angezeigt.

Kochwerkstatt - April 2018

Bild
Kochwerkstatt - April 2018

Es war wieder soweit, das Slowfood Convivium Düsseldorf traf traf sich zum gemeinsamen kochen in der Kochwerkstatt in Lörick. Dieses mal waren wir mit 17 Personen ein sehr großer Kreis.

Eine Besonderheit war heute, das das Menü von zwei italienischen Köchinnen ausgesucht wurde. Die beiden Köchinnen sind recht neue Mitglieder unseres Convivium und arbeiten beruflich als Mietköche. Ihr könnt Monica und Valeria also buchen und sie kochen für euch Zuhause, natürlich Italienisch. Zu finden auf La Cucina di Casa (übersetzt: Die Küche des Hauses) oder auch über ihre Facebook-Seite.

Die Rezeptauswahl war, wie nicht anders zu erwarten, Italienisch und zeichnete sich dadurch aus, dass sie so zubereitet wurden wie bei Mama zuhause. Heimatküche, wenn das nicht Slow Food ist.

Neben dem Kochen gab es wie immer leckeren Wein heute natürlich aus Italien und schöne Gespräche mit netten Menschen.
Als Menü gab es Vorspeisen
Fleischbällchen mit Ziegenfrischkäse Dip - Mondeghili…

Brasserie Hülsmann - Januar, Februar & März 2018

Bild
Brasserie Hülsmann - Januar, Februar & März 2018 Sowohl Anfang als auch Ende Januar und Anfang sowie Mitte Februar sowie Anfang und Ende März habe das Lokal besucht. So ist dies also die Winteredition mit etwas deftigen Speisen. So langsam wird es wärmer und der der Frühling naht.



Wieder einmal bei einem meiner Lieblings-Restaurants gewesen, der Brasserie Hülsmann an einem Freitag Nachmittag so gegen 16 Uhr. Dieses mal Anfang Januar, daher wie zuvor Aufnahmen von Innen.
ich hatteknackiges Rohkost Gemüse, Butter und Brot (Gruß aus Küche)Wasser (0,5l)2 x Riesling (0,2l)lauwarmer Rochensalat mit Majonäse an Salat für zusammen für faire 33€.

Ihr wisst ja schon das ich gerne hier bin. Also wie gehabt, Riesling und Wasser bestellt. Natürlich waren das Amuse-Gueule  und auch die Weine, wie schön das hier noch 0,2 l ausgeschenkt werden, ebenfalls lecker, aber ich glaube das brauche ich euch nicht mehr zu berichten. Berichten kann ich jedoch das man das Amuse-Gueule à la Brasserie Hülsman…