Spargelsalat fränkisch

Spargelsalat fränkisch


Die Spargelsaison hält an. Bei dem zu erwartenden warmen Temperaturen passt kühler Spargel richtig gut. Ein leckerer Salat aus Spargelspitzen, für 2 Portionen als Vorspeise

  • 250 g Spargelspitzen
  • Wasser
  • Salz
  • Zucker
  • Butter

Dessing

  • 150 ml Spargelkochwasser
  • 1 EL Zucker 
  • 25 ml Weißweinessig
  • 1 EL Senfessig
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Topping

  • Schnittlauch
  • Senfessig (optional)

Wasser mit Salz, einer Prise Zucker und einem keinem Stück Butter zum Kochen bringen. Die Spargelspitzen darin bissfest köcheln, das dauert so 8 Minuten, einfach mal probieren.

Spargel herausnehmen und in eine Schüssel legen.

Von dem Spargelkochwasser 150 ml abfüllen und in einem Becher schütten. Die übrigen Zutaten für das Dressing in den Becher geben und gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Das Dressing über den Spargel geben, der Spargel soll im noch warmen Dressing schwimmen.


Nun kalt stellen und einige Stunden, am Besten über Nacht ziehen lassen. Es lohnt sich zu warten.


Vor dem Servieren Schnittlauch in feine Röllchen scheiden. Den Spargel auf Tellern anrichten und Schnittlauch und etwas Dressing und wenig Senfessig über den Spargel geben. Der Senfessig hebt den Spargelsalat noch einmal auf eine andere Ebene, zu beklommen bei Inka & Mehl.




eine frische und leckere Vorspeise