Café du Sommelier - Januar 2018

Café du Sommelier - Januar 2018


Am Sonntag Mittag so gegen 14 Uhr habe ich mal das Café du Sommelier aufgesucht. Das ist eine kleine französische Brasserie und eine Weinbar. Das Lokal befindet sich im neuem Andreas Quartier in der Düsseldorfer Altstadt.

ich hatte

  • Tête de veau (Kalbskopf)
  • Riesling (0,15l)
alles zusammen für knapp 17€

Der J.B. Becker war ein guten Riesling der auf der Tageskarte stand. Zu essen hatte ich den Kalbskopf. Die hauchdünnen Scheiben waren waren mit einigen Tupfern von einer Creme belegt und dazu gab es on Top ganz tolle frittierte zerkleinerte Kapern und etwas grobes Salz. Geschmeckt hat beides richtig gut, aber man merkt die Preise im Andreas Quartier, gerade für den Wein. Für eine Brasserie ist das sonst schon ordentlich.

Der Service kam zügig und war zuvorkommend, es wurde nachgefragt wie geschmeckt hat. Die Speisen wurden schnell serviert, also alles so wie das in einer Brasserie sein soll. Das ein oder andere interessiert mich noch von der Karte, ich muss wohl noch mal vorbei kommen.


Blick auf das Lokal


wenn es wärmer wird, auch draußen


die Karte


ein Blick auf die Bar


viel Wein


Wein und Speisen


die Scheiben vom Kalbskopf



die Rechnung


lecker war es