Skrei in Senfsoße

Skrei in Senfsoße


gab es Karfreitag als Hauptspeise, für 2 Portionen

  • 350 Kabeljau (Skrei)
  • 1/2 Liter Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Gewürznelken
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 50 ml Senfessig

Senfsoße

  • 200 ml Sud
  • 2 EL Butter
  • 2 EL körniger Senf
  • 2 EL Mehl
  • 120 ml Milch
  • 70 ml Schlagsahne
  • 2 TL Kapernpaste
  • Salz
  • Pfeffer

Beilage

Garnitur

  • Dill

Wasser mit Essig und Gewürzen aufkochen lassen, Hitze reduzieren und Fisch hineinlegen dann eine viertel Stunde ziehen lassen. Fisch herausnehmen und warm stellen.



Vom Sud 200 ml abmessen dabei durch ein Sieb geben. Butter erwärmen und Mehl dazu geben, verrühren und anschwitzen. Sud und Milch dazu geben, rühren nicht vergessen. Aufkochen und 5 Minuten köcheln. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne halbsteif schlagen und unter die Soße heben. Kapernpaste dazu geben und reduzieren lassen, das dauert seine Zeit.



Dann servieren. Kartoffeln auf den Teller legen, Fisch dazu...



mit Soße beträufeln, dann noch etwas Dill dazu geben.



lecker...