Skrei Ceviche

Skrei Ceviche


Das war der letzte Winter Kabeljau dieser Saison. Auch kalt macht er sich wunderbar und das bei immer schöneren Wetter. Arbeit macht das Gericht kaum und ist doch so lecker, für eine Portion

  • 60 g Skrei
  • 1/3 Avocado
  • 1 Chili
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 kleine Blutorange 
  • 1 Limette
  • 5 Kirschtomaten 
  • Petersilie
  • Salz

Limette auspressen, Filets der Blutorange herausschneiden und den Saft auffangen. Avocado schälen und dünn aufschneiden, mit etwas Limettensaft benetzen. Chili klein hacken. Kirschtomaten  halbieren. Zwiebel in Scheiben schneiden. Skrei etwas anfrieren, so eine knappe halbe Stunde, dann in dünne Scheiben schneiden. Den Fisch in tiefe Teller legen und mit dem Zitrussaft benetzen. Dadurch gart der Fisch. Ebenso Kirschtomaten, Zwiebel, Chili, Avocado und die Filets von der Orange dazu geben. Mit etwas Salz würzen.



Eine halbe Stunde ziehen lassen. Petersilie oder alternativ Koriander darüber streuen.




leckerer Fisch,
kalt genossen