Pasta mit Spinat

Pasta mit Spinat


Pasta mit würzigen und cremigen Spinat und dazu ein Eigelb um alles noch cremiger werden zu lassen. Wunderbar lecker. Für eine Portion

  • 100 g Spaghetti
  • 50 g frischer Spinat
  • 20 g Speck
  • 1 kleine Frühligszwiebel
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Mascarpone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriander (getrocknet)
  • 1 Eigelb
  • Parmesan

Spinat waschen abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden. Den Speck würfeln. Parmesan reiben. Gemüsebrühe vorbereiten, bei solch kleinen Mengen von Gemüsebrühe nehme ich ein gutes Pulver. Den Parmesan reiben.


Die Nudel in Salzwasser nach Packungsangabe kochen. Etwa 2 Minuten früher heraus nehmen.

In der Zwischenzeit den Speck in einer Pfanne kross werden lassen. Frühligszwiebel und Spinat dazu geben, angießen mit der Gemüsebrühe und die Mascarpone unterrühren. Mit Salz,Pfeffer und Koriander abschmecken. Bereit stellen.


Nun kommt die Hochzeit. Nudeln in die Spinat Mischung geben und vermengen und so in der Sauce fertig garen.


In den vorgewärmten Teller geben.


Dann das Eigelb hinein legen und auch den Parmesan, sieht schon sehr lecker aus...


...  aber ...


... vor dem Essen das Eigelb und den Parmesan etwas vermengen, so gart das Eigelb ein wenig und macht alles schön cremig. So schmeckt es wunderbar lecker.


echtes Seelenfutter
so ist das bei Pasta halt