Posts

Schoko-Mandarinen

Bild
Schoko-Mandarinen
Die Idee stammt ursprünglich von Denise auf Foodlovin. Diese leichte Idee kann man als Snack verwenden oder als Abschluss eines Menü, wenn alle eh schon pappsatt sind. Sie waren der Abschluss des Weihnachtsmenü 2017.

2 Mandarinen (ohne Kerne)30 g Schokolade mit ChiliFleur de Sel
Schokolade über Wasserbad schmelzen. Die Mandarinen schälen und in Stücke pulen. Die Mandarinen-Stücke etwa zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade dippen und noch etwas Salz darüber streuen. Erkalten lassen.


schön anrichten



kleiner leckerer Snack

Wildschwein Gulasch

Bild
Wildschwein Gulasch mit Steinpilzen
für den 1,5 Liter Slowcooker. Ein leckeres Gericht, so richtig zum Wohlfühlen. Es war der Hauptgang des Weihnachtsmenü 2017. Reicht für zwei große Portionen.

Basis500 g Wildschwein-Gulasch70 g Speck1 Zwiebel1 Chili Zutaten 1. Teil100 ml Rotwein1 EL Tomatenmark120 ml WildfondSalz1-2 TL Wildgewürz von Ingo Holland 1 Zweig Rosmarin1-2 Knoblauchzehen10 g getrocknete Steinpilze Zutaten 2. Teil100 g frische Steinpilze FinishPfeilwurzelstärke (wenn notwendig)2 - 3 TL Crème fraîche

In einer Pfanne das Fleisch in Öl portionsweise anbraten bis es braun ist und dann in den Slowcooker geben. Speck, Zwiebeln und Chili ebenso kräftig anbraten und auf das Fleisch in den Slowcooker geben. Den Bratenansatz mit etwas Rotwein ablöschen und somit lösen und auch in den Slowcooker geben.


Nun in den Slowcooker die Zutaten von Teil eins dazu geben, dabei die getrocknete Steinpilze zerbröseln oder besser kurz durch den Mixer jagen.


Den Slowcooker auf High stellen und eine

Jakobsmuscheln mit karamellisierter Chicorée

Bild
Jakobsmuscheln mit karamellisierter Chicorée
leckere Jakobsmuscheln mit karamellisierter Chicorée, dazu ein Püree aus Petersilienwurzeln und als Topping Wintertrüffel. Ursprünglich gesehen bei den Genusshandwerkern an meine Verhältnisse angepasst. Das Gericht war die Vorspeise des Weihnachtsmenü 2017. Für 2 Portionen.

das Püree150 g PetersilienwurzelnOlivenöl1 Prise Zucker1 Prise Salz1/2 TL Zitronensaft50 ml Geflügelfond50 ml Sahne das Gemüse1 Chicorée8 g Butter2 TL brauner ZuckerFleur de Sel der Star5 JakobsmuschelnSalbeiblätter1/2 Zitroneschwarzer PfefferOlivenöl 2 TL Trüffelbutter die Salbeibutter1 EL ButterSalbeiblätter das Topping1 Perigord Wintertrüffel ca. 15 g
Frische Trüffel und Trüffelbutter bekommt man in Düsseldorf auf dem Carsplatz bei Fladi oder im Internet bei den Genusshandwerkern.

Petersilienwurzeln schälen und in feine Scheiben schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen und darin die Petersilienwurzeln anbraten. Dann Salz und Zucker dazu geben. Unter Rühren eine Min…

Entenleberpralinen

Bild
Entenleberpralinen im Kürbiskernmantel
Gesehen im Original bei „Arthurs Tochter kocht“ angepasst und nachgekocht. Es werden ca. 30 Pralinen. Sie waren der sehr feine und leckere Auftakt des Weihnachtsmenü 2017.

250 g Entenleber50 ml roter Portwein100 g Sahne80 g weiche ButterButter zum Braten1 säuerlicher ApfelSalz3 TL Melange Blanc (Altes Gewürzamt) 125 g Kürbiskerne ToppingSchwarze Nüsse
Melange Blanc und Schwarze Nüsse bekommt ihr in Düsseldorf auf dem Carlsplatz bei Inka & Mehl. Statt Entenleber könnt ihr auch Hühnerleber verwenden. Ich habe nur eine 500 g Schale Entenleber bekommen und daher noch ein zweites Gericht mit der anderen Hälfte zubereitet.


Butter erhitzen und die Leber von allen Seiten auf geringer Hitze anbraten, dann mit Portwein ablöschen, die Sahne dazu geben und kurz aufkochen lassen. In den Standmixer geben, weiche Butter dazu geben und zu einer sehr feinen und weichen Creme mixen.


Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in ganz, ganz kleine Stücke schneiden. B…

Weihnachtsmenü 2017

Bild
Weihnachtsmenü 2017
Wenn ihr noch nicht wisst was ihr Weihnachten zubereiten sollt, hätte ich einen Vorschlag für ein Menü für euch. Selbstverständlich könnt ihr auch nur einzelne Gerichte nehmen und sie kombinieren.

Amuse-Gueule:


Vorspeise:



Hauptspeise:



Nachspeise: Entenleberpraline
mit schwarzen Nüssen

Jakobsmuscheln mit Trüffeln
an karamellisierten Chicorée
und Petersilienwurzel Püree

Wildschwein Gulasch
mit Steinpilzen
auf Bandnudeln

Schoko-Mandarinen
mit Fleur de Sel


und es gibt noch zwei Rezepte mit Zutaten die im Menü verwendet wurden.
Entenleber gebratenPasta mit Salbeibutter und Trüffel
Auf jeden Fall war es sehr lecker. Ich habe diese Gerichte schon im letzten Jahr Weihnachten zubereitet, somit kann ich die Bilder und Rezepte schon vor den Festtagen bereit stellen.

Ich poste das Menü in dieser Woche am Donnerstags, Freitags, Samstags und Sonntag und die weiteren Rezepte in der nächsten Woche. Also Blog abonnieren um nichts zu verpassen.